Etusivu_tuotteet.jpg

CliniQ Si-M für die Computernutzung in Krankenhäusern

Der CliniQ Si-M ist die effizienteste Krankenpflege-Workstation, die derzeit auf dem Markt ist. Es handelt sich um einen passivgekühlten, hygienisch reinigbaren  PC mit Intel-Prozessoren der sechsten Generation. Der Lebenszyklus des Modells ist für industrielle Nutzung ausgelegt, daher kann die ICT-Abteilung des Krankenhauses von dem Modell ein Image erstellen, das fünf Jahre lang nicht ausgetauscht zu werden braucht. Das bringt Prozesseffizienz und garantiert dem Krankenhaus mit Reservegeräten eine funktionssichere Umgebung.

Cliniq Si-M PC for hospital use

Der CliniQ Si-M wurde entwickelt für anspruchsvolle Patientendatensysteme sowie für Anästhesie-, ERP- und OP-Planungssysteme wie z. B. CA, Clinisoft, Opera und Caresoft. Mit Cliniq Si-M können gleichzeitig mehrere Anwendungen gefahren und mehrere Monitore benutzt werden. Dadurch lässt sich die Gesamtzahl der Geräte im Pflegebereich reduzieren.

Das Gerät hat zahlreiche unterschiedliche Schnittstellenmöglichkeiten, die den langen Lebenszyklus der medizinischen Geräte und die Erfordernisse neuer auf den Markt kommender Produkte berücksichtigt. Da ein Medizinprodukt eine Lebensdauer von 20 bis 30 Jahre erreichen kann, muss ein daran angeschlossener Computer dessen Anforderungen unterstützen.

Der CliniQ Si-M ist für den anspruchsvollen Einsatz als Krankenhaus-PC rund um die Uhr konzipiert.